Australien entdeckte das älteste auf dem Planeten Krater

Australien hat den ältesten Krater der Welt entdecktFoto von Open Source

Wissenschaftler aus Australien (University of Curtin) fanden das riesig Yarrabubba-Krater im westlichen Teil Australien entstand vor 2,2 Milliarden Jahren infolge des Sturzes Meteorit. Es stellt sich heraus, dass dieser Krater der älteste von ist berühmte Wissenschaftler. Dies wurde auf der Website Phys.org berichtet.

Experten zufolge das genaue Alter des Kraters, dessen Größe etwa 70 Kilometer, ist etwa 2,229 Milliarden Jahre. Unter Orte wie dieser Krater sind 200 Jahre älter als alle anderen Millionen Jahre. Experten haben dies als Ergebnis der Analyse festgestellt Monazit und Zirkon am Ort des Sturzes der Antike entdeckt Himmelskörper. Mithilfe der SHRIMP-Technologie können Forscher kristalline Fragmente wurden gescannt und genauer die Zeit des Falles des Meteoriten auf die Erde.

Experten fanden jedoch heraus, dass das Alter des alten Kraters, vom “Raumfremden” verlassen fällt mit der Zeit zusammen Vollendung der vollständigen Vereisung der Erde. Diese Periode in der Geschichte unserer Forscher nennen den Planeten Erde “Schneeball”. Für 400 Millionen Jahre nach einem Meteoritensturz wurde keine Spur gefunden Gletscherablagerungen. Die Kollision eines Himmelskörpers mit der Erde ist verdunstet etwa 1,5 Billionen Tonnen Eis und Wasserdampf eingeschlossen Atmosphäre, trug zur Erwärmung unseres Planeten bei.

Australien Zeit

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: