Hunderttausende von Wahrheitssuchenden sind bereit, die “Zone” zu stürmen 51 “

Hunderttausende von Wahrheitssuchenden sind bereit zu stürmenFoto aus offenen Quellen

Das Internet entwickelt sich ziemlich seltsam Amerikanische Massenangriffs-Online-Firma Geheime Basis “Zone 51”, auf der angeblich Experimente durchgeführt werden mit Außerirdischen und werden außerirdisch eingesetzt (entwickelt) Technologien aus UFO-Abstürzen.

Dies ist in vielerlei Hinsicht absurd, so der vom Benutzer vorgeschlagene Plan Facebook unter dem Spitznamen SmyleeKun schlug höchstwahrscheinlich als Witz vor. Aus irgendeinem Grund wurde dieser Witz jedoch schnell aufgegriffen und gestartet überwuchert mit echten Teilnehmern und Plänen. So ist heute fast 200.000 Menschen sind bereit, Tag und Stunde zum festgelegten Punkt zu kommen (Nevada, um 3 Uhr Ortszeit, 20. September dieses Jahres) “Zone 51” stürmen.

Die Aktion selbst hat bereits den Namen “Assault Zone 51” und den Slogan “They wird uns nicht alle aufhalten können. “Außer denen, die beschlossen haben, es zu akzeptieren Teilnahme, noch mehr diejenigen, die diese Idee unterstützen, obwohl angeblich nicht hat die Möglichkeit, persönlich daran teilzunehmen.

Vernünftigere Ufologen wie George Knapp von C2C, der 1989 als erster den geheimen Außerirdischen entlarvte Die Aktivitäten dieser amerikanischen Basis sind gegen eine solche Klarheit Rücksichtslosigkeit. Folgendes schreibt Knapp im sozialen Netzwerk:

Erstens ist die Idee in der gesamten Existenzgeschichte nicht neu Die Basis “Zone 51” wollten sie schon mehrmals stürmen, aber vorher Dinge kamen glücklicherweise nie. Zweitens eine Militärbasis so gut bewacht, dass es unwahrscheinlich ist, dass jemand in sie einbricht Erfolg haben, aber es kann viele Opfer geben. Drittens nein Es gibt keine Außerirdischen auf dieser Basis, es gibt keine außerirdischen Technologien nicht entwickelt – das alles ist fiktiv und absurd Annahmen.

Foto aus offenen Quellen

Auch damit scheint keine sehr gute Idee (“Zone 51” zu stürmen) zu sein Gesichtspunkte, die die ganze Welt jetzt kennt, einschließlich US-Militär und natürlich Basismanagement “Bereich 51”. All dies macht einerseits auch die Aktie riskant und dumm, aber auf der anderen Seite – eher wie kämpfen Windmühlen.

Aber wie sie sagen, abwarten und sehen. Es ist Zeit bis zum 20. September versammeln sich bis zu einer Million Menschen und mehr unter dieser Flagge, aber es gibt Zeit und gib solch absurde Handlungen auf.

Zeit

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: