Unerklärliche Signale aus dem Weltraum aufgezeichnet Chinesische Wissenschaftler

Unerklärliche Signale aus dem Weltraum, aufgenommen von chinesischen WissenschaftlernFoto aus offenen Quellen

Wiederholung bei hochfrequenten Funkstößen aufgezeichnet Wissenschaftler aus China. Die Signale stammen von einer Quelle auf der Erde in einer Entfernung von etwa 3 Milliarden Lichtjahren.

Diese Signale wurden am größten der Welt empfangen. ein Radioteleskop mit einer Öffnung von fünfhundert Metern. Signale waren sorgfältig ausgearbeitet und studiert – berichtet von chinesischen Astronomen Akademie der Wissenschaften von China.

Feste Funkstöße (Funkimpulse) haben eine Dauer ein paar Millisekunden. Wissenschaftler verstehen die Natur nicht ihr Auftreten.

In den Bergen befindet sich ein SCHNELLES Teleskop mit einer Öffnung von 500 Metern Provinz Guizhou. Es wurde am 25. September 2016 in Betrieb genommen. den Weltraum zu weit von der Erde entfernt zu beobachten Objekte.

ESOREITER hat zuvor darüber gesprochen, was dahinter steckt “fremde” Signale aus dem Weltraum.

Andrey Vetrov

China

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: