Verschlechtertes Gehör? Kein Ärger

Schlechteres Hören? EgalFotos aus offenen Quellen

Wie soll man das sagen, aber in der Tat – eine Katastrophe und sogar was. Vor allem, wenn Sie nicht wissen, was und wie zu tun ist loswerden.

Natürlich können (und müssen) Sie hier dringend einen Arzt aufsuchen Nur, wie die Praxis zeigt, helfen Ärzte nur fünf Prozent aller Fälle von Hörbehinderung. Ist das nicht der Grund, warum wir haben? das Land ist mit Hörgeräten sehr gefragt, die dieses Problem leider nicht lösen, besonders wenn Das Gehör eines Menschen wird nicht nur schlechter, sondern es tritt auch Lärm in seinem Kopf auf. Das Hörgerät verbessert aber nicht nur das Äußere, sondern auch diese interne Geräusche.

Foto aus offenen Quellen

Schauen wir uns also Volksheilmittel an, die es erlauben Löse dieses ernste Problem.

Hören ist eine ernste Angelegenheit

Zum Beispiel helfen Anissamen mit Geräuschen im Kopf gut. Es sollte ein Esslöffel Pulver von ihnen sein (in einer Kaffeemühle mahlen) gießen Sie 125 Milliliter Hagebuttenöl (in Apotheken erhältlich) und dies die Mischung in einer dunklen Glasflasche in eine dunkle und sicher setzen kühler Ort (Abstellraum ist durchaus geeignet) für drei Wochen nicht vergessen, es täglich zu schütteln. Wenn das Medikament fertig ist, steck es dir nachts zwei Tropfen in die Ohren – bis das Geräusch in deinem Kopf wird vergehen.

Wenn Sie anfällig für Mittelohrentzündung und andere Erkrankungen der Ohren sind (wurden bereits Probleme, aber noch nicht sehr ernst), essen zur Vorbeugung täglich mindestens ein Viertel einer geschälten Zitrone. Hilfe dabei Fall auch Aloe Blätter, wenn Sie es zu Hause behalten Heilpflanze. Mahlen Sie zwei kleine Stücke und mischen Sie mit Honig – und so jeden Tag.

Foto aus offenen Quellen

Möchten Sie Ihr Gehör verbessern (Sie haben plötzlich bemerkt, dass es sich verschlechtert), Mischen Sie eine zerkleinerte (geriebene) Knoblauchzehe mit drei Tropfen Kampferöl mit Gaze und der daraus resultierenden Mischung Machen Sie einen Tupfer und stecken Sie ihn in Ihr schmerzendes Ohr. Sobald Sie werden ein starkes Brennen spüren, entfernen Sie das Arzneimittel sofort aus dem Ohr oder zu einem anderen wechseln.

Zwiebeln – ein weiteres großartiges Volksheilmittel gegen Probleme mit Ohren. Es ist notwendig, Zwiebelsaft täglich mit einer Berechnung zu reiben und zu pressen, drei Tropfen in jedes Ohr zu geben. Sie müssen dies in tun für einen Monat, dann eine Pause für zwei Monate, dann wiederholen. Übrigens beseitigt dieses Werkzeug leicht Stopfen in den Ohren.

Natürliche Butter hilft auch beim Auflösen von Ohrhörern. Probleme. Es wird geschmolzen, auf einen warmen Zustand abgekühlt und einen Tropfen in die Ohren geben. Manchmal nur ein paar ähnliche Verfahren zur Verbesserung des Hörvermögens.

Gutes Gehör – Prävention und umsichtiger Umgang damit

Und schließlich vernachlässigen Sie nicht Heilgymnastik für das Gehör verbessern. Legen Sie Ihren Finger so fest und scharf wie möglich in Ihr Ohr herausziehen. Drücken Sie die Ohren fest mit Ihren Handflächen und entfernen Sie sie scharf. Massieren Sie die Ohren, drücken Sie sie gegen den Kopf, die Handflächen im Uhrzeigersinn. Alle Diese Übungen werden am besten am Morgen durchgeführt und wiederholen bis zu zwanzig mal.

Und vergessen Sie nicht die Hauptregel: Jede Krankheit ist einfacher zu warnen als später zu behandeln. Daher, wenn Sie bisher mit dem Hören haben Alles ist in Ordnung, mindestens einmal pro Woche therapeutische Übungen anwenden für die oben beschriebenen Ohren. Dies ist in den meisten Fällen recht genug, dass Sie nie ein Hörproblem haben.

Foto aus offenen Quellen

Und schließlich schützen Sie Ihre Ohren vor lauten Geräuschen, als leiden moderne Jugend, die es gewohnt ist, Musik über Kopfhörer zu hören volle Lautstärke. “Wenn Sie eine Veranlagung dazu haben, wissen, dass das auf diese Weise beschädigte Gerücht nicht wiederhergestellt wird Keine Medikamente helfen – weder volkstümlich noch pharmakologisch.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: